Spiegel - Reinigung & Pflege - 8 Tipps

Spiegel Reinigen - Leicht gemacht!

Wer kennt es nicht? Sie sind fertig mit dem Duschen und der Spiegel ist beschlagen oder die Kinder haben sich gereade die Zähne geputzt und den Badspiegel mal wieder vollkommen verschmutzt. Die wunderschöne Beleuchtung an Ihrem Badezimmerspiegel macht diese verschmutzungen erst richtig Sichtbar und der Spiegel sieht aus als wäre er seit Wochen nicht gereinigt worden. Diese Situationen sind Alltag in deutschen Bädern - doch wir schaffen nun ein für alle mal abhilfe mit unseren 10 Tipps für einen gepflegten Spiegel !

8 Tipps zum Spiegel Reinigen:

  1. Spiegel mit Spiritus Reinigen


    Den Spiegel mit Spiritus zu Reinigen ist die klassische Variante - Einfach einen guten Spritzer Spiritus auf den Spiegel geben, überwischen und Ihr Spiegel ist frei von jeglichen verschmutzungen. Falls Ihr Spiegel bereits durch falsche Reinigung oder verschleiß angelaufen ist, können Sie einmal Versuchen mit einer warmen Spirituslösung den Spiegel abzuwischen und anschließen mit einem Tuch nachzupolieren - Ist die Rückseite des Spiegels bereits beschädigt oder angegriffen lässt sich der Spiegel jedoch nicht mehr Retten.

  2. Spiegel mit Seife und Wasser Reinigen


    Ihren Badspiegel mit Seife und Wasser zu Reinigen ist die kostengünstigste Variante - Ein Spritzer Seife auf das Nasse Tuch geben, überwischen, gut abtrocknen um ein Anlaufen des Spiegels zu vermeiden - und schon ist Ihr Spiegel wieder Sauber wie am ersten Tag und zusätzlich durch die Seifenrückstände gegen ein Beschlagen des Spiegels geschützt.

  3. Spiegel mit Fensterreiniger Putzen


    Fensterreiniger eignet sich perfekt zum Putzen Ihres Spiegel und hinterlässt keine Streifen beim Reinigen - Achten Sie darauf, dass Sie die Spiegelrückwand nicht mit Einsprühen um ein Anlaufen des Spiegels zu Vermeiden.

  4. Spiegel mit Zitrone Reinigen


    Die alten Hausmittel von unseren Müttern sollte man nicht unterschätzen! Ihren Spiegel, Ihr Fenster, oder Ihren Glastisch bekommen Sie hervorragend mit einem Spritzer Zitrone und klarem Wasser Sauber - Und dies vollkommen nachhaltig und ohne die Umwelt zu Belasten! Die beste alternative für Umweltbewusste Menschen.

  5. Spiegel mit Brennessel Pflegen & Reinigen


    Hat Ihr Spiegel bereits einige "Blinde Flecken" ? Dann ist es einen Versuch Wert Ihn mit einem Brennnessel Sud oder angefeuchteten Brennesseln einzureiben - oftmals hilft dies gegen die Blinden Flecken Ihres Spiegels und Sie brauchen Ihn nicht wegzuschmeißen. Ist Ihr Spiegel bereits von hinten beschädigt oder verschlissen dann hilft diese Maßnahme leider auch nicht weiter.

  6. Spiegel mit Abzieher Reinigen


    Selbstverständlich können sie Ihren Spiegel auch mit einem Abzieher Reinigen. Wischen Sie dazu den Spiegel mit einem Feuchten Tuch ab und gehen Sie anschließen mit dem Abzieher darüber.

  7. Spiegel Reinigen mit Mikrofaser


    Mikrofasertücher eignen sich bei kleineren Verschmutzungen auch hervorragend zum Säubern des Spiegels. Einmal drüber gewischt und man hat wieder freie Sicht!

  8. Spiegel gegen beschlagen Schützen


    Viele Leute Kennen es bereits vom Auto - Die Nano Protection. Falls Sie bereits eine Flasche Zuhause haben, dann gehören Sie zu den glücklichen die sich zukünftig nach dem Duschen noch in Ihrem Spiegel sehen. Falls Sie noch keine Flasche besitzen ist es definitiv eine Investion Wert! Reiben Sie Ihren Spiegel mit der Nano Protection ein und Sie haben bis zu 3 Monate Ruhe vor Beschlagen und Feuchtigkeit!

Diese 8 Tipps zur Spiegel Reinigung sollten Ihnen dabei helfen Ihren Spiegel mit einfachen Mitteln sauber zu halten. Sollten Sie dennoch einen professionellen Spiegel Reiniger benötigen oder haben Sie sonst noch fragen zur Reinigung & Pflege Ihres Spiegel dann helfen Ihnen unsere Kollegen von Traumspiegel.de gerne weiter.

 Spiegel Reinigen